Pandoras Kästchen

„War das Weib allein nicht schon Strafe genug?!“, grollte Zeus wütend. Epimetheus wich verschämt seinem Blick aus, denn eigentlich fand er seine Frau ganz in Ordnung. Sie mutete trotz ihrer Begabtheit und Schönheit vielleicht ein wenig seltsam an, eben wie nicht von dieser Welt, aber wer würde das nicht, wenn er doch erst aus Lehm […]

Die Jólasveinar – Kertasníkir

Kertasníkir klaut von den Menschen die Kerzen. Ab morgen verlassen uns die Weihnachtsgesellen wieder in gleicher Reihenfolge. Sie kehren zurück in die Berge.  

Die Jólasveinar – Ketkrókur

Ketkrókur klaut sich ein Stück vom Weihnachtsbraten.  

Die Jólasveinar – Gáttaþefur

Gáttaþefur hat eine besonders lange Nase. Damit schnüffelt er unter den Türschlitzen nach frischem Brot.

Die Jólasveinar – Gluggagægir

Gluggagægir späht durch die Fenster in die Häuser. Einer der wenigen Gesellen, die es nicht aufs Essen absehen. Er mag glänzende Dinge.

Die Jólasveinar – Bjúgnakrækir

Bjúgnakrækir angelt aus dem Rauchfang die geräucherten Würstchen.  

Die Jólasveinar – Skyrgámur

Skyrgámur liebt Skyr und nascht davon.  

Die Jólasveinar – Hurðaskellir

Hurðaskellir ärgert die Menschen, indem er Türen zuknallt und ordentlich Lärm macht.

Die Jólasveinar – Askasleikir

Askasleikir schnappt sich stehengelassene Teller und leckt sie aus, bis sie leer sind. Askasleikir, gemalt mit Aquarell von Sunray

Die Jólasveinar – Pottaskefill

Pottaskefill leckt die Reste aus den Kochtöpfen.