Aleister Crowley

Eckdaten von Crowleys Leben Crowley wurde als Edward Alexander Crowley am 12. Oktober 1875 in Leamington Spa, Großbritannien geboren und starb als 72-jähriger am 01. Dezember 1947 in Hastings, UK.Seine Eltern, der Vater Edward Crowley und die Mutter Emily Bertha Bishop, waren Mitglieder einer fundamentalistischen christlichen Sekte namens „Plymouth Brethren“. Damit begleitete ihn das tägliche […]

Zunehmender Mond

Diese Liste ist keinesfalls vollständig und muss auch nicht für jeden richtig sein. Das ist das, was mir spontan zum zunehmenden Mond eingefallen ist. Setzt euch einfach in Ruhe hin und fühlt mal in euch selbst, was euch zum Thema einfällt und was ihr mit dem zunehmenden Mond verbindet. Hier findet ihr Bücher zum Thema […]

Märchen Teil 3: Schneewittchen

Liebe Leserinnen und Leser, im dritten Teil meiner Märchen- Artikel- Reihe habe ich das Märchen „Schneewittchen“ näher betrachtet und euch Interpretationsansätze zu den vorkommenden Symbolen zusammen gestellt.   Schneewittchen: Wer das Märchen nicht kennt oder es sich nochmal in Erinnerung rufen möchte, findet es unter dem ersten Link im Quellenverzeichnis. Der Name „Schneewittchen“ bedeutet soviel […]

Mein Krafttier: Falke, Wolf

Wie gut ist doch ein Buch der Schatten und die Notizen darin.Als hier die Frage aufkam, was war euer erstes Krafttier – tja, selbst durch langes Überlegen hätte ich es nicht genau gewusst, denn zwei Krafttiere begleiten mich schon viele Jahre. Also musste ich mal nachlesen.Wow – 16 Jahre sind seither vergangen. Ich berichte mal, […]

Märchen Teil 2: Hintergrundwissen, Symbole und mögliche Deutungen

Liebe Leser, im zweiten Teil dieser Märchenartikelreihe geht es um die Unterscheidung von Volksmärchen und Kunstmärchen. Außerdem werde ich das Märchen „Hänsel und Gretel“ näher betrachten und mögliche Deutungen der darin vorkommenden Symbole mit Euch teilen. Volksmärchen und Kunstmärchen Märchen lassen sich in Volksmärchen und Kunstmärchen unterteilen. Im Folgenden erfahrt Ihr, was die beiden Märchenarten […]

Tiere in der Magie: Katzen

Die Katze wurde vor allem im alten Ägypten verehrt und galt dort als heilig. Hauskatzen gab es zunächst nicht, nur wilde Katzen. Da Getreide sehr kostbar war und Katzen sich hervorragend als Mäusejäger eignen, zogen später dann auch die Katzen näher an die Wohnhäuser der Menschen. Eine Katze wurde hier besonders verehrt: Bastet – die […]

Tarot: Kennenlernen und einfache Legungen

Du hast in den letzten Monaten ja schon einige Karten verschiedener Tarot-Decks kennengelernt. Hast du auch schon ein eigenes Deck? Wenn ja, kannst du dich langsam mit den Karten vertraut machen, indem du z. B. öfter mal eine Tageskarte ziehst. Notiere dir, was dir zu der Karte einfällt. Am besten vorerst ohne Buch. Schreibe auch […]

Der Weg der Tränen

Eines Tages ist etwas passiert, du bist gegangen. Ich stehe hier nun also allein und kann meine Tränen nicht zurückhalten. Mich zieht es runter, die vielen wirren Gedanken die umherwirbeln und die Stiche in mein Herz geben. Wenn ich von meiner Arbeit in der Bibliothek nach Hause komme, liegen noch ein paar Sachen von dir […]

Kraftorte: Das Labyrinth in Viersen

Allgemeines Als ich mich mit dem Thema Geomantie auseinander gesetzt habe, ist mir wieder besonders das Legesystem „das Gewebe“ aus dem Tarot bewusst geworden. Das besagt: „Alles ist miteinander verbunden“. Das Wissen, wie Menschen, Tiere und die Natur Einfluss aufeinander haben, ist schon faszinierend. Die Energiebahnen der Erde können durch Wasseradern oder Erzanreicherungen gestört werden. […]

Der Wunschbaum

Es ist ein freundlicher Sommertag, als ich im Park umher streife und plötzlich aus dem Augenwinkel diesen Baum sehe, in dessen Ästen bunte Gegenstände hängen. Ich nähere mich ihm, reichlich verwundert. Ist das Absicht? Ein Ausdruck des studentischen Hedonismus? Kreativer Vandalismus? Ich betrachte den eigenartigen Schmuck an der Kastanie eingehend. Da hängen bunte Zettel, manche […]