Erkältungsbalsam und Hustensirup

Erkältungszeit

Wir alle kennen das, der Herbst steht vor der Tür und es ist nass und kalt draußen. Wir erkälten uns und brauchen Hilfe. Da habe ich hier zwei richtig gute Rezepturen, die lindern und gut tun. Als erstes beschreibe ich euch, wie ihr einen veganen Erkältungsbalsam herstellt und dann einen Hustensirup…

Möge beides euch gut tun!

Erkältungsbalsam:

Zutaten:

100 g Kokosöl

45 g Kakaobutter

10 g Sheabutter

25 Tropfen ätherisches Eukalyptus-Öl

20 Tropfen ätherisches Rosmarin-Öl

20 Tropfen ätherisches Thymian-Öl

15 Tropfen ätherisches Lavendel-Öl

Zubereitung:

Kokosöl mit Kakaobutter und Sheabutter über einem heißen Wasserbad schmelzen, bis alles flüssig ist. Dann die ätherischen Öle hineinträufeln und gut verrühren. In ein Salbendöschen mit ca. 160 ml Fassungsvermögen füllen und den Balsam anschließend mit einem Löffel in einem kalten Wasserbad mit Eiswürfeln kalt rühren, bis er fest wird. Dann eine Nacht im Kühlschrank aushärten lassen. Dann herausnehmen und gut mit dem Deckel verschließen, nochmal für 2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen und dann auf die Brust, den Hals und den oberen Rücken auftragen und etwas einmassieren. Der Balsam ist viel milder als gekaufter und durch die Sheabutter und das Kokosöl pflegt er die Haut angenehm.

Hustenzeit

Ja, auch das kennen wir, nicht nur das der Hals kratzt, sondern nun ist der Husten auch noch da und nervt. Das Sirup-Rezept habe ich mal irgendwo im Internet gefunden und es selbst verfeinert, so dass es noch besser wirkt. Meine Mama kriegt den Zwiebelsaft einfach nicht runter und anderer Sirup aus der Apotheke hilft zwar, aber da ist sie geschmacklich auch sehr, sehr empfindlich… Also habe ich das wohlschmeckende, hochwirksame Rezept rausgesucht und verfeinert und siehe da, meine Mama hat keine Abscheu mehr vor dem Hustenlöser. Kleiner Tipp für einen allgemeinen Erkältungssirup: einfach 1 TL getrockneten Thymian zusammen mit dem Sud im Topf kochen, das verstärkt die Wirkung um ein Vielfaches. Aber nun zum Rezept.

Hustensirup:

Zutaten:

25 g geriebener frischer Ingwer

geriebene Schale von einer ganzen Bio-Zitrone

100 g Bio-Blütenhonig

200 ml heißes Wasser

1 Esslöffel Thymian getrocknet

Alle Zutaten zusammen zum Kochen bringen und gut umrühren. Für den Erkältungssirup anschließend den 1 Esslöffel Thymian hinein geben und mitkochen. Das Ganze für 10 Minuten kochen lassen. Dann durch ein Sieb abfiltern und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Saft aus der Bio-Zitrone komplett auspressen und wenn der Sirup lauwarm ist, einfach hinein gießen und gut verrühren. Dann mithilfe eines Trichters in eine Flasche füllen, die 250 ml Fassungsvermögen hat, und verschließen. Den Sirup im Kühlschrank aufbewahren und immer, wenn der Husten einen plagt, einen Schluck nehmen. Den Sirup innerhalb von 5-6 Tagen aufbrauchen.

Ich wünsche euch eine liebe, gute Besserung.

Esmeralda
„Erkältung“ Bericht von Esmeralda
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.