Rider-Waite-Tarot: VI, Die Liebenden

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Lover … Lovers.jpg

1. Beschreibung der Karte

In der unteren Hälfte des Bildes sehen wir eine Szene wie aus dem Paradiesgarten: Auf einem grünen, furchigen Boden stehen links Frau und rechts Mann, beide sind nackt. Im Hintergrund zwischen den beiden sieht man aus der Ferne einen spitzen, hoch aufragenden Berg. Gleich hinter der Frau sieht man den Baum der Erkenntnis, an dem vier Äpfel hängen und um dessen Stamm sich die Schlange windet; ihr Kopf kommt neben einem der Äpfel zu liegen.
Gleich hinter dem Mann steht ein Baum mit schwarzem Stamm und 12 flammenartigen Blättern, die aufrecht an den Zweigen wachsen. Stamm und Äste des Bäumchens sehen aus wie verkohlt, sie sind tiefschwarz gefärbt.
Mann und Frau stehen in leichter Distanz zueinander, der Berg im Hintergrund trennt sie optisch. Sie wenden sich durch ihre Körperposition aber einander zu, ihre Hände sind suchend zum anderen hin angewinkelt.

Der Mann blickt in die Richtung der Frau; die Frau blickt schräg nach oben zum Geschehen im Himmel hin. Über Mann und Frau erhebt sich auf einer grauroten Wolke ein Engel, der seine Arme schützend oder segnend über beide Menschenkinder ausbreitet. Er ist ein graues Gewand gehüllt. Man sieht nur seinen Oberkörper, der auf der Wolke thront, seine Flügel sind in Orangerot gehalten und filigran gefiedert. Die Haare des Engels sehen aus wie die Blätter am Baum hinter dem Mann und sind abwechselnd in Rot und Grün gehalten. Mittig über dem Engel strahlt eine riesige Sonne den oberen Teil der Karte aus. Der Engel hat einen gütigen Gesichtsausdruck, seine Augen sind geschlossen.

2. Deutung der Farben

  • Gelb (Sonne, Engelskörper): Strahlen, Lebensfreude, Erhellen, Erleuchtung
  • Grau (Engelsgewand, Wolke): Ungewissheit, Ernsthaftigkeit, Trauer, Weisheit, Verschleierung, Verwirrung
  • Schwarz (Baum hinter dem Mann): Tod, Sterben, Mysterium, Schutz, Verderben
  • Rot (Engelsflügel, Berg, Flammenbaum): Vitalität, Lebenskraft, Energie, Liebe, Stärke
  • Orange (Flammen, Blätterkrone): Energie, Vitalität, Austausch, Geselligkeit
  • Grün: Fruchtbarkeit, Wachstum, Kreativität
  • Braun: Stabilität, Realismus, Pragmatismus
  • Hellblau: Frische, Reinheit, Unbeschwertheit, Sanftheit

3. Deutung der Symbole

  • Sonne: Die alles nährende und am Leben haltende Kraft. Das Licht des Lebens, Energie, die alles durchdringt.
  • Apfelbaum: Der Baum der Liebe und der Fruchtbarkeit. Der Apfel gilt in vielen Kulturen als wichtige Frucht in der Mythologie, in vielen davon steht er für Fruchtbarkeit. Weiblicher Aspekt, nährend, Gesundheit.
  • Brennender Baum: Leidenschaft, brennende Liebe, Gefahr, Lust, männlicher Aspekt.
  • Vier Äpfel am Baum: Vier Jahreszeiten, vier Elemente = Ganzheit, Grundlage allen Seins, die am Baum der Fruchtbarkeit hängt und bereit ist, geerntet zu werden.
  • Zwölf Blätter am schwarzen Baum: 12 Jahreszeiten, 12 Apostel. Jahreslauf, verschiedene Qualitäten des Jahres, unaufhaltsame Veränderung, Wandel.
  • Schlange am Baum: Hinweis auf den Sündenfall im Paradies. Weisheit, Übermittler geheimen Wissens, geistige Flexibilität, Sünde, Gefahr, (männliche) Sexualität, List.
  • Nacktheit: Das Himmelskleid des Menschen. Reinheit, Unschuld, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit. Man hat nichts zu verbergen.
  • Graue Cumulus-Wolke: Drohende Gefahr, aufziehendes Gewitter, Konflikte, Streit, aufgestaute Emotionen, wachsende Spannungen, Aufeinanderprallen von Gegensätzen.
  • Engel: Abgesandter Gottes, himmlischer Bote. Die segnende Geste symbolisiert Wohlwollen gegenüber dem Paar.
  • Spitzer Berg: Gipfel der Lust, das Höchste der Gefühle (ist die Liebe); aber auch: (unüberwindbares) Hindernis, Trennung, große Differenzen.

4. Deutung der Karte

Die Liebenden stellen vermutlich eine der beliebtesten Karten im Rider-Waite-Tarot dar.
Auf den ersten Blick scheint die Aussage eindeutig zu sein: hier finden zwei Menschen zueinander. Die Beziehung steht auf fruchtbarem Boden (grüner Garten/Wiese). Die Frau ist fruchtbar (Apfelbaum mit vier Äpfeln) und weise (Schlange, die ihr zugewandt ist), der Mann energiereich und voll von flammender Leidenschaft (Baum mit Flammen-Blättern).
Die Verbindung der beiden erfährt durch die segnende Geste des Engels göttliche Zustimmung. Das Vorhaben oder die Beziehung, die unter dieser Karte steht, besitzt beste Grundlagen, um eine große Liebe mit fruchtbarem Verlauf zu werden: sowohl Mann als auch Frau bringen passende Voraussetzungen mit, zudem haben sie den göttlichen Segen.

Auf den zweiten Blick offenbart sich der eigentliche Aspekt der Karte: der der Entscheidung. Noch liegen die beiden Figuren auf der Karte sich nicht in den Armen, noch wirken sie zögerlich und abwartend, haben räumliche Distanz zwischen sich. Um diesen Abstand zu überwinden und zueinander zu finden, müssen sie sich zuerst füreinander entscheiden und diese Art der Entscheidung möchte auch mit dem Herzen getroffen werden. Wer instinktiv und in Übereinstimmung mit seinen Gefühlen Entscheidungen trifft, der vermag auf diese Weise auch Hindernisse bewältigen (symbolisiert durch den hohen Berg im Hintergrund der Karte).
Der Entscheidungs-Aspekt widerspricht der Liebes-Aussage nicht: wenn wir jemanden lieben, entscheiden wir uns von ganzem Herzen für die andere Person. Liebe überwindet Hindernisse, sie ist eine mächtige Kraft, die Berge versetzen kann.

Im nichtromantischen Bereich kann die Karte auf eine harmonische und fruchtbare Zusammenarbeit hindeuten.

5. Deutung der Schattenseite

Sich in etwas verrennen, unglückliche Liebe, unüberwindbares Hindernis, Enttäuschung, Trennung, Spaltung, Eifersucht, innere Zerrissenheit

6. Fazit zur Karte

Wenn mir die Karte der Liebenden erscheint, kann sie auf ein glücklich verlaufendes Vorhaben hindeuten – egal, ob es ein Projekt ist oder eine zwischenmenschliche Beziehung, die Karte sagt mir, dass Harmonie und ein erfüllender Verlauf zu erwarten sind.
Ich darf in froher Erwartung sein, dass mein Vorhaben gelingen und erblühen wird oder eine Entscheidung getroffen wird, die den Verlauf in dieser Hinsicht begünstigt.
Nach einer anderen möglichen Interpretation kann eine Vereinigung von zwei sich ergänzenden Aspekten stattfinden.
Auch möglich ist, dass eine Entscheidung mit dem Herzen getroffen werden muss.

„Vertraue darauf, dass dein Projekt den Segen von oben hat und einen fruchtbaren Ausgang nehmen wird!“
„Höre auf dein Herz, um die richtige Entscheidung zu treffen!“

Anmara
Beitrag von Anmara
Print Friendly, PDF & Email
Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.